Shadow prices: How much food should cost

Zurück zu allen Beiträgen

Shadow prices: How much food should cost

Debate items are presented in their original language here, you may use DeepL or your preferred translation tool to get the text in your tongue.

Ein Artikel in derStandard.at über Kostenwahrheit

Eine Kuh macht Muh – viele Kühe machen … einen erheblichen Anteil der weltweiten Klimagase aus. Dass man mit dem täglichen Schnitzel dem Klima schadet, ist längst bekannt. Trotzdem steigt der weltweite Fleischkonsum – wohl auch, weil die Auswirkungen von einzelnen Mahlzeiten schwer fassbar sind. Ein einziges Steak schließlich wird sich doch nicht so massiv aufs Klima auswirken. Was also tun, wenn Menschen nicht von sich aus weniger Fleisch essen und man das Schnitzel weder rationieren noch verbieten will?
Für Ökonomen liegt die Antwort auf der Hand: Man muss an der Preisschraube drehen. Denn das, was im Supermarktregal oder auf der Speisekarte ausgeschildert ist, entspricht meist nicht dem, was ein Produkt wirklich kostet.

Den ganzen Artikel lesen

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar