“Climate labeling makes sense”

Zurück zu allen Beiträgen

“Climate labeling makes sense”

Debate items are presented in their original language here, you may use DeepL or your preferred translation tool to get the text in your tongue.

Einzelne Unternehmen kennzeichnen die CO2-Bilanz ihrer Produkte. Wichtig sind verpflichtende Standards, sagt die Lebensmittelexpertin Britta Schautz.

>> Ein Interview der taz mit der Lebensmittelexpertin der Verbraucherzentrale Berlin

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar